Sonntag, 8. März 2015

Tomaten-Mozzarella Kipferl mit Basilikum [Kipferl]

kipferlundkrapferl, rezept, recipe, blog, foodblog, foodblogger, food, tomate, mozzarella, tomato, kipferl, hörnchen, lecker, yummy, herzhaft, frühstück, jause, party, snack, partysnack

Der Name dieses Blogs lautet, ihr habt es sicher schon erraten, "Kipferl & Krapferl". Seit ich diese Seite aktiv betreibe, geht mir ein immer wiederkehrender Gedanke im Kopf herum.
Ich habe schon seit langem den Plan, euch mit Rezepten für Kipferl und Krapferl zu überhäufen. Immerhin gibt es schier unendlich viele Möglichkeiten für beides.

kipferlundkrapferl, rezept, recipe, blog, foodblog, foodblogger, food, tomate, mozzarella, tomato, kipferl, hörnchen, lecker, yummy, herzhaft, frühstück, jause, party, snack, partysnack

Darum starte ich mit dem heutigen Tag die Kipferl-Serie. In regelmäßigen Abständen stelle ich euch hier meine liebsten Kipferl vor. Süß, salzig, einfach, aufwändig, klein oder groß, es wird alles hier vertreten sein und ich hoffe ihr habt viel Spaß am ausprobieren der Rezepte!

Den Start machen meine heißgeliebten Tomaten-Mozarella Kipferl mit Basilikum.

kipferlundkrapferl, rezept, recipe, blog, foodblog, foodblogger, food, tomate, mozzarella, tomato, kipferl, hörnchen, lecker, yummy, herzhaft, frühstück, jause, party, snack, partysnack



Rezept Tomaten-Mozarella Kipferl
 
ergibt 16 Kipferl
 
500g Mehl
1 Pkg Backpulver
1 Tl Salz
250g Sauerrahm
100ml Speiseöl
100ml Milch
1 Ei
 
1 Tube Tomatenmark
1 Kugel Mozzarella, gerieben
einige Blätter Basilikum
 
1 Dotter
1 El Milch
etwas Sesam zum Bestreuen
 
1.) Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
 
2.) Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
 
3.) Sauerrahm, Speiseöl, Milch und das Ei zur Mehlmischung geben und mit dem Knethaken vermischen, bis sich die Masse zu einem Teig verbunden hat. Nicht länger rühren, sonst wird's zu klebrig!
 
4.) Den Teig in zwei Hälften teilen und eine davon inzwischen im Kühlschrank lagern.
 
5.) Auf einer bemehlten Fläche wird eine Teighälfte zu einem Kreis ausgerollt und dieser in acht Teile geschnitten. Jedes dieser (fast-)Dreiecke wird jetzt mit einem Esslöffel voll Tomatenmark bestrichen. Darauf streut man ungefähr einen Esslöffel voll Mozzarella. Anschließend wird noch etwas Basilikum zerzupft und drübergestreut.
 
6.) Jetzt werden die Kipferl von der Breitseite (Basis des Dreiecks) her aufgerollt und die Enden ein wenig zurechtgebogen.
 
7.) Dotter mit Milch versprudeln. Die Kipferl werden jetzt aufs Backblech gelegt, mit der Ei-Milch-Mischung bestrichen und mit Sesam bestreut.
 
8.) Kipferl im Backrohr bei 180°C 25 Minuten lang backen. Wenn sie goldbraun sind, sind sie fertig.


kipferlundkrapferl, rezept, recipe, blog, foodblog, foodblogger, food, tomate, mozzarella, tomato, kipferl, hörnchen, lecker, yummy, herzhaft, frühstück, jause, party, snack, partysnack
 
 
Diese Kipferl eignen sich hervorragend fürs Frühstück, als Snack oder als Fingerfood. Man kann sie auch einfrieren und fürs Auftauen ein paar Minuten ins Backrohr legen - dann schmecken sie wie frisch gebacken.

Mögt ihr lieber herzhafte oder süße Kipferl?
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
 
Hugs and Kisses
Kathi

Kommentare:

  1. Hallo Kathi

    Toller Blog! Habe ihn soeben neu entdeckt!
    Musste dir gleich folgen! :)

    Viele Liebe Grüsse Jamila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Jamila!

      Es freut mich sehr, dass du den Weg hierher gefunden hast, und dass dir mein Blog gefällt! Ich hüpf gleich mal zu dir rüber :)

      Löschen
  2. Liebe Kathi,

    deine Kipferl sehen sooo unglaublich köstlich aus!
    Da morgen Freunde zu Frühstücken kommen, bin ich schon sehr verleitet sie gleich mal auszuprobieren.

    Liebste Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      das kann ich dir wärmstens empfehlen! Diese Kipferl zergehen auf der Zunge und schmecken noch dazu nach Urlaub in Italien :)

      Löschen