Samstag, 10. September 2016

Apfel Streuselkuchen

Ein Herbst ohne Apfelkuchen ist kein richtiger Herbst. Und Streusel machen sowieso immer alles besser, oder?

apfel, streusel, apfel streuselkuchen, apfelkuchen, streuselkuchen, herbstkuchen, herbst, fall, autumn, kuchen, cake, applecake, backen, baking, rezept, recipe, foodblogger, foodblog, kipferl und krapferl, yummy, lecker

Seit Jahren backe ich schon diesen Apfel Streuselkuchen und ich liebe ihn heiß. Der Geschmack erinnert mich an glänzende Herbstmorgen, an denen goldene Sonnenstrahlen die taufeuchten Blätter streicheln und an im Nebel glitzernde Fallobstwiesen.

apfel, streusel, apfel streuselkuchen, apfelkuchen, streuselkuchen, herbstkuchen, herbst, fall, autumn, kuchen, cake, applecake, backen, baking, rezept, recipe, foodblogger, foodblog, kipferl und krapferl, yummy, lecker

Egal ob das Wetter draußen schön oder doch eher bescheiden ist, Apfel Streuselkuchen kann man immer essen. Sogar im Sommer, dann lässt man einfach den Zimt weg, wenn man möchte.

Ich finde es lustig, dass ich eigentlich gar kein so großer Apfel-Fan bin. Als pures Obst esse ich eigentlich nur Pink Lady Äpfel. Im Kuchen mag ich allerdings fast alle Sorten, so lange sie keinen allzu faden Geschmack haben. Also schlussfolgernd könnte man jetzt sogar meinen: Kuchen macht alles besser! Stimmt doch, oder? ;)

apfel, streusel, apfel streuselkuchen, apfelkuchen, streuselkuchen, herbstkuchen, herbst, fall, autumn, kuchen, cake, applecake, backen, baking, rezept, recipe, foodblogger, foodblog, kipferl und krapferl, yummy, lecker

apfel, streusel, apfel streuselkuchen, apfelkuchen, streuselkuchen, herbstkuchen, herbst, fall, autumn, kuchen, cake, applecake, backen, baking, rezept, recipe, foodblogger, foodblog, kipferl und krapferl, yummy, lecker

Mit großem Erstaunen musste ich gerade feststellen, dass dieses Rezept das allererste Apfelkuchenrezept auf diesem Blog ist... Schande über mein Haupt. Das soll sich natürlich ändern!

apfel, streusel, apfel streuselkuchen, apfelkuchen, streuselkuchen, herbstkuchen, herbst, fall, autumn, kuchen, cake, applecake, backen, baking, rezept, recipe, foodblogger, foodblog, kipferl und krapferl, yummy, lecker

Aber genug geschwafelt, jetzt gibts noch schnell zwei Fotos und dann endlich das Rezept!

apfel, streusel, apfel streuselkuchen, apfelkuchen, streuselkuchen, herbstkuchen, herbst, fall, autumn, kuchen, cake, applecake, backen, baking, rezept, recipe, foodblogger, foodblog, kipferl und krapferl, yummy, lecker

apfel, streusel, apfel streuselkuchen, apfelkuchen, streuselkuchen, herbstkuchen, herbst, fall, autumn, kuchen, cake, applecake, backen, baking, rezept, recipe, foodblogger, foodblog, kipferl und krapferl, yummy, lecker


Rezept Apfel Streuselkuchen

für eine 18cm Springform

für die Streusel:

60g Mehl
1/2 Tl Backpulver
40g Margarine, weich
40g Zucker

für den Kuchen:

90g Margarine
90g Zucker
130g Mehl
1,5 Tl Backpulver
1 Tl Zimt
2 Msp Salz
2 Eier
1,5 El Milch
2 große Äpfel, geschält und in feine Scheiben geschnitten


1.) Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen.

2.) Streusel: Mehl und gesiebtes Backpulver mit der Butter kneten, bis Klümpchen entstehen, dann den Zucker unterkneten und beiseite stellen.

3.) Kuchen: Butter und Zucker zu einer homogenen Masse vermixen. Danach die Eier unterrühren. 

4.) Mehl, gesiebtes Backpulver, Zimt und Salz in kleinen Portionen unter den Teig rühren und bei der letzten Portion die Milch hinzufügen.

5.) Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen. Apfelscheiben gleichmäßig darauf verteilen und die Streusel darüberkrümeln.

6.) Im Backrohr ca. 70 Minuten bei 180°C backen. Stäbchenprobe machen!
Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.


Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar posten